Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 05:03




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:41
Beiträge: 349
Beitrag Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst
...einfach mal dreist aus dem FUMBBL-Forum kopiert. Zwar englisch, sollten aber die meisten gut können. Wenn nicht kann ja jemand auch gern eine Übersetzung posten^^

1)Do All Non-Dice Roll Moves First
If the Ball is in Range of an opponent always cover it with these moves, protect the ball!

2)Do important 2 dice blocks second!
Do not start your drive off with a big guy unless you are out of rerolls. Do not ever roll dice with him first again unless you are out of rerolls! Your blitz should be the most important and well thought out block of your turn. Your Blitz should always be a 2db if you can make it one and should garner you an important field position.

3)After you have covered the ball and done your 2 dice blocks you should do your important 1d6 ball rolls next. The Ball should be protected so even if you mishandle the ball handling you can recover from this roll next turn.

4)Next, if you feel inclined, do your unimportant gratuitous 1db, but remember that positioning is important, if you fail a 1db you just gave your opponent an oportunity to move a player wherever he wants to freely. Many times it is better to lave a lineman holding a position so the other team can't move their player rather than fail a risky 1db.

5)Don't block with big guys first, dont blitz with big guys unless it is extremely gratuitous both are rookie moves.

6)Foul like a surgeon not like a clubber, foul tactically or strategically and when you do make it count, fouling a 0spp lineman because he was there is lame unless you have the ref, fouling the str 5 wardancer is just good sense.

7)Keeping your opponents from scoring Td's and scoring your own are the keys to winning a Blood Bowl Match. Remember this.

_________________
F: Arioso | T: Arioso | DBBLT: Bollywood Ravens (Liga 4 Div. 2)


Fr 7. Aug 2009, 15:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 13:52
Beiträge: 28
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst
Für unsere nicht dem englisch mächtigen mitglieder hier mal mein übersetzungsversuch:

Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst

1) Mach alle Bewegungen, die keinen Würfelwurf brauchen zuerst!
Wenn der Ball in Reichweite des Gegners ist, dann ziehe dein Spieler so, dass sie den Ball schützen.

2) Mach als zweites die wichtigen 2W-Blocks
Beginne dabei nicht mit deinem "Big Guy" - außer wenn du keine Wiederholungswürfe mehr hast. Mache keine Würfelwürfe für ihn, außer du hast keine Wiederholungswürfe mehr. Deine Blitzaktion sollte der wichtigste und durchdachteste Block deines Spielzuges sein. Der Block im Rahmen deiner Blitzaktion sollte ein 2W-Block sein und dir eine gute Feldposition eröffnen.

3) Nach dem Sichern des Balls und allen 2W-Blocks mach die 1W6 Ballwürfe als nächstes.
Der Ball sollte geschützt bleiben! Auch wenn die Ballaktion schief gehen sollte, kannst du damit in deinem nächsten Zug den Ball wieder aufnehmen.

4) Als Nächstes, wenn du es für nötig erachtest, mache 1W-Blocks
Bedenke dabei, dass die Positionen auf dem Feld das wichtige sind. Wenn dein Block schief gehen sollte, gibst du deinem Gegner die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Sehr oft ist es besser, deinen Lineman neben dem Gegner in Position zu lassen, damit er nicht frei bewegt werden kann oder seinerseits einen riskanten 1W-Block machen muss.

5) Blocke nie zuerst mit deinem "Big Guy"
blitze auch nicht mit deinem "Big Guy", außer es bringt dir einen entscheidenden Vorteil - beides sind beliebte "Anfänger-Fehler"!

6) Foule wie ein Chirurg - nicht wie ein Schläger
Begehe nur taktische oder strategische Fouls - und wenn du sie machst, gehe sicher, dass sie etwas bewirken. (Unterstützung!) Einen 0SPP-Lineman zu foulen, nur weil er gerade rumlag, ist dumm, ausser du kannst aufgrund des Kick-Off-Resultats gefahrlos foulen - einen ST5-Kriegstänzer zu foulen ist hingegen gutes taktisches Spiel.

7) Merke: Den Gegner daran zu hindern TDs zu erzielen - und zu versuchen eigene TDs erzielen ist der Schlüssel um ein BloodBowl-Match zu gewinnen!

_________________
F: jakonius / T: jakonius / DBBLT: Jak's Labrats / Skaven / 5.Liga - 8.Division
Bild


Fr 7. Aug 2009, 16:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Mai 2009, 11:26
Beiträge: 115
Beitrag Re: Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst
Es gibt aber auch für alle diese Regeln Ausnahmen ...

1) Mach alle Bewegungen, die keinen Würfelwurf brauchen zuerst!
Bedenke aber auch, dass du Spieler vieleicht später noch brauchst, nachdem du einen Würfelwurf gemacht hast.
Ein freigeblitzter Ball ist gut, wenn ein Spieler in der Nähe ihn noch aufheben kann, ist das besser. Ein Catcher in der Endzone, dem ich den ball auf einer 4+ zuwerfen kann ist gut, ein Catcher, dem ich den Ball auf einer 2+ zuwerfe, damit er dann in die Endzone läuft, ist besser!

2) Mach als zweites die wichtigen 2W-Blocks
Die gleiche Geschichte wie oben ... wenn ich mit einem 1W Block nur einen Push brauche, um dann drei 2W Blocks machen zu können, die mir einen entscheidenen Vorteil bringen, würde ich das Risiko eingehen, und wenn schon, dann, solange ich noch einen ReRoll habe.
Wichtig sind hier auch die Skills! Mit 2 Würfeln bringt ein ungeskillter Angreifer einen Blodger nur mit 30 % Wahrscheinlichkeit zu Boden, bei einer Turnover-Chance von 11 %. Mit 1 Würfel bringt ein Spieler mit Block seinen ungeskillten Gegner in 50 % der Fälle zu Fall, hat aber auch eine Turnoverchance von 17 %.

3) Nach dem Sichern des Balls und allen 2W-Blocks mach die 1W6 Ballwürfe als nächstes.
Siehe 1). Ich stimme aber zu, dass man den Ball wenn möglich immer sichern sollte.

4) Als Nächstes, wenn du es für nötig erachtest, mache 1W-Blocks
Dem stimme ich auch wieder zu, unter Beachtung der Skills. Man sollte hier wirklich abwägen, ob man das Risiko eingeht, oder den Gegner zu einem Doge oder einem Assist zwingt.
Nerves of Steel + Dodge bei AG4 tief in meiner Hälfte und der Thrower mit dem Ball ist auch nicht weit weg würde ich versuchen mit einem 1W-Block umzuhauen, AG2 mit Block eher nicht.

5) Blocke nie zuerst mit deinem "Big Guy"
Richtig. Es sei denn, du hast keine ReRolls mehr, dann zählen auch bei dem Kerl nur Würfel und Skills ... und die Tatsache, dass er vieleicht garnix macht. Ein Blitz mit dem Bigguy ist immer riskant. Wenn allerdings die Alternative ist, einen 2-Würfel-gegen-dich Blitz zu machen oder gar keinen Blitz, dann sollte man es schon versuchen.

6) Foule wie ein Chirurg - nicht wie ein Schläger
Ist richtig. Ich foule nicht, aber wie bei allen BB-Aktionen muss man hier zwischen Risiko und möglichem Gewinn abwägen. Da das Risiko immer gleich ist, zählt hier nur der mögliche Vorteil.

7) Merke: Den Gegner daran zu hindern TDs zu erzielen - und zu versuchen eigene TDs erzielen ist der Schlüssel um ein BloodBowl-Match zu gewinnen!
Quintessenz aus dem ganzen. Ein 2- oder sogar 3-Würfel Block mit ReRoll kann schiefgehen. Mit einer 3:0 Führung, immer feste druff. Mit dem Touchdown zum Sieg in den Händen nur mal eben noch schnell dem Ogre einen CAS zum Level-Up geben heißt, das Schicksal herauszufordern.

_________________
F: A-Train | T: A-Train | DBBLT: Sartosa Bukaniere (Menschen; 3. Liga, 1. Divison)

Far West Right Slot X Short 200 Jet Smoke X Choice


Mi 12. Aug 2009, 13:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:41
Beiträge: 349
Beitrag Re: Die 7 wichtigsten Regeln wenn Du Bloodbowl spielen willst
Hast mit allem recht A-Train

Das erstaunliche ist. Wenn man sich trotzdem stur an die Regeln hält fährt man verdammt gut :) Versuchs mal^^

_________________
F: Arioso | T: Arioso | DBBLT: Bollywood Ravens (Liga 4 Div. 2)


Mi 12. Aug 2009, 21:55
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de